Kunstgalerie

Kunstgalerie des Ritter’s Gasthauses in Grunwald –
Kunststiftung von Warmia und Mazury

Kunstgalerie des Ritter’s Gasthauses in Grunwald

Leckeres Essen für den Körper und für den Geist – Kunst!
Wir laden Sie in die Galerie der Kunst des Ritterhauses bei Grunwald ein, die von der Kunststiftung von Warmia und Mazury betrieben wird.

Nachrichten, Archiv von Ausstellungen und Aktivitäten finden Sie auf unserer Facebook-Seite

Geplante Ausstellungen und Aktivitäten

FOTOAUSSTELLUNG KLAUDIA RATAJ-SOPYŁŁO

28.04.2018

Die Eröffnung einer Fotoausstellung von Klaudia Rataj-Sopyłło, der Künstlerin, die visuelle Seite der Welt bezaubert, die von Märchen und Legenden genommen Wirklichkeit im Geist der Erzählung sieht, eine Märchenwelt zu schaffen, zu der sie Modell von ganz Polen einlädt. Dieses Mal wurde die Sitzung im Land der Tausend Seen mit Model Alina Betlewicz durchgeführt – Stundentin des fünften Jahres der Kunstbildung in der Kunst der Philosophischen der Universität von Warmia und Mazury in Olsztyn.

AUSSTELLUNG “METAMORPHOSEN”

5.08.2017

Mit vielen Realisierungen internationaler Projekte als Pleinair, bzw. Ausstellungen (ua „Colors Ostroda“ Sommer 2015, 2016 und 2017 Jahre) begann WMF ihre Aktivitäten bei Grunwald mit der Ausstellung „Metamorphosis“, die die Galerie des Gasthauses mit 60 Fotografien von jungen Mädchen schmückt, dessen Autor der Theaterdirektor Elka Baranowski aus Warszawa ist.

MONUMENTALE REPRODUKTION EINES BEKANNTEN BILDES

2.07.2017

Während der Juli-Grunwald-Tage war Krzysztof Serwatka im September im Ritter’s Gasthaus ein Gast und mit ihm war eine monumentale Nachbildung des berühmten Gemäldes “Schlacht bei Grunwald” von Jan Matejko (im Maßstab 1: 1).

SKULPTUR DES POLNISCHEN RITTERS IM PARK VON SKULPTUREN DES RITTER’S GASTHAUSES

20.05.2017

Die Skulptur des polnischen Ritters erreichte als ErsteS Werk den Skulpturenpark des Ritterhofes. Sie können es vor dem Haupteingang des Gasthauses bewundern. Ein Ritter des Deutschen Ordens ist im Aufbau. Autor von Skulpturen Jacek Stańczak kündigte seine Anwesenheit während der im September 2018 geplanten internationalen Freiluftmalerei und skulpturalen “polnisch-deutschen Erinnerungsorte” an.

Pin It on Pinterest